Der Bezirk Hornisgrinde

Der Bezirk Hornisgrinde liegt im Nordschwarzwald, zwischen Baden-Baden im Norden, dem Achertal im Süden und der Schwarzwaldhochstraße im Osten. Namensgebend für unseren Bezirk ist die Hornisgrinde, der mit 1.164 m höchste Berg im Nordschwarzwald, auf dessen Höhenrücken weit sichtbar der 200 m hohe Sendeturm des SWR in die Höhe ragt. Der Name leitet sich vermutlich vom lateinischen mons grinto ab, was so viel wie sumpfiger Kopf (mons, montis (lat): der Berg) bedeutet und auf das Hochmoor hinweist. Eine andere Deutung des Namens ist aus den Begriffen Horn, miss und grind abgeleitet und bedeutet so viel wie kahler Bergrücken, der auf seiner Höhe ein Moor trägt (Quelle: Wikipedia).

Termine Ortsgruppe Yburg

Mai
1
Mo
2017
ganztägig Radwanderung
Radwanderung
Mai 1 ganztägig
Beginn und Start s. Presse Strecke: ca. 55 – 60 km Führung: Rolf Kolmorgen
10:00 Maiwanderung
Maiwanderung
Mai 1 um 10:00
HT/GT Beginn: 10.00 Uhr Gehzeit: 3 Stunden Führung: Erika Bernauer + Norbert Steinel
Mai
21
So
2017
10:00 Weinwandertag in Neuweier
Weinwandertag in Neuweier
Mai 21 um 10:00
HT / GT Beginn: 10.00 Uhr Führung: Erika Harbrecht
Mai
22
Mo
2017
ganztägig Wandertage Ostalb
Wandertage Ostalb
Mai 22 – Mai 25 ganztägig
Die Region Heidenheim entdecken Wanderwoche auf der schwäbischen Alb/ Ostalb zusammen mit der Ortsgruppe Gaggenau Montag, 22. – Donnerstag, 25. Mai Die Ostalb ist bekannt für ihr rauhes Klima, bizarre Felsgruppen, eine wunderschöne Pflanzenwelt und malerische Ortschaften. Die Wanderungen wurden von unserem Wanderkamerad Helmut Lang neu ausgesucht und sind ca. 10 – 15 km lang mit moderaten Steigungen (B A- Touren > 15 km sind in Prüfung. Anmeldung bis: 05. Februr 2017 Auskünfte und Führung: Helmut Lang + Karl Keller, OG Yburg Franz-Josef Lucke, OG Gaggenau

Videos