Bootsfahrt im Taubergiessen

Schwarzwaldverein Bühlertal

Nicht nur Wanderungen hat der Schwarzwaldverein Bühlertal im Programm. Der Einladung zur Bootsfahrt im Taubergiessen folgten 39 Mitglieder und Gäste und fuhren mit dem Bus zum Naturschutzgebiet nahe dem Europapark in Rust.

An der Einstiegsstelle wurde die Gruppe auf vier Stocherkähne verteilt, wobei die Gewichtsverteilung eine große Rolle spielte. Mit großem Geschick und Erfahrung steuerten die kundigen Bootsfahrer die Boote auf der gemächlich dahin fließenden „Blinden Elz“, die mit ihren Windungen und Flachwasserzonen viel Abwechslung bot.

Bei der zweistündigen Tour erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über den Taubergiessen mit seinen Grundwasserquellen. Ihr umfangreiches Wissen über die Tier-und Pflanzenwelt dieses Naturschutzgebietes gaben  die Bootsfahrer gerne weiter.

Beim Abschluss  zeigte sich Jürgen Höll erfreut über das große Interesse an dieser Tour an der  auch einige Kinder teilnahmen.

Er dankte im Namen der Teilnehmer Elfriede Tschan für die Organisation dieses nicht alltäglichen Ausflugs, der viele Eindrücke hinterlassen hat.

Rainer Rübig, Fachwart für Öffentlichkeitsarbeit