Der Schwarzwaldverein verfügt über 26 Wanderheime. Die Angebote reichen von der am Wochenende geöffneten Vesperstube über Selbstversorgerhäuser für Gruppen bis hin zu komfortablen Übernachtungsmöglichkeiten für Wanderer.

Im Bezirk Hornisgrinde betreibt die Ortsgruppe Achern das Wanderheim „Am Bosensteiner Eck“ (Foto).

[google_map_easy id=“11″]

Nähere Informationen zu den Wanderheimen erhalten Sie beim Anklicken der Marker (orange) oder Sie informieren sich in der Liste der Wanderheime auf der Webseite des Hauptvereins. Auf der Karte sind auch Hütten verschiedener Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins dargestellt (grün).

11 Wanderheime laden entlang des beliebten Westwegs zum Übernachten ein. Auch an anderen Fernwanderwegen finden sich Wanderheime des Schwarzwaldvereins.

Die Wanderheime bieten den Besucherinnen und Besuchern günstige Übernachtungs- und z.T. Verpflegungsmöglichkeiten.

Zahlreiche der  Häuser werden und wurden immer wieder modernisiert. Die Teufelsmühle, das älteste noch bestehende Wanderheim des Schwarzwaldvereins aus dem Jahr 1910 bietet einfache Einrichtungen für Selbstversorger, während das Gros der anderen Wanderheime den Vergleich mit modernen Pensionen nicht zu scheuen braucht.