Pfarrer Karl-Heinz Würz

Ein Nachruf

Der Schwarzwaldverein im Bezirk Hornisgrinde trauert um seinen „Höhenpfarrer“ Karl-Heinz Würz, der am Samstag, 27. Februar 2016 im Alter von 80 Jahren gestorben ist und am Freitag, 11. März in Kuppenheim beerdigt wurde.

25 Jahre lang hat er, ab 1989 zuerst auf der Badener Höhe und dann ab 2000 bis 2013 auf dem Mehliskopf immer am zweiten Oktobersonntag mit den Wanderern des Schwarzwaldvereins die Bergmesse gefeiert.

Mit seinen berühmten „Bergpredigten“, in denen er thematisch mit den Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft Gottes Nähe in der Natur mit treffenden Texten und Liedern bewusst gemacht hat, „zog“ er die Menschen an, die zu Hunderten zu diesen Gottesdiensten kamen.

Wir verlieren mit ihm nicht nur ein Mitglied im Schwarzwaldverein, sondern einen besonderen Menschen, einen, „den der Himmel geschickt hatte“. Er wird in unserer Erinnerung und in unserem Herzen bleiben.

Für den Bezirk Hornisgrinde:

Markus Mackert, Jürgen Höll und Daniel Karcher